Mühlen

Für die Zerkleinerung von Kernobst, Beeren, Gemüse und Kräutern.

Rätzmühlen - CM50 / C25

Entwickelt für die Verarbeitung von Äpfeln und Birnen sind sie auch erfolgreich im Einsatz zur Zerkleinerung von verschiedenen anderen Früchten wie Kirschen, Erdbeeren, Johannisbeeren oder für Gemüse wie z.B., Karotten und Zwiebeln.

Sie produzieren Maischepartikel, die sich ideal zum Entsaften eignen. Die bessere Maischestruktur ermöglicht höhere Ausbeuten und Leistungen beim Pressvorgang. Weit verbreitet ist sie auch bei der Herstellung von Produkten, bei denen eine geringe Oxidation gewünscht wird, wie z.B. bei naturtrübem Apfelsaft und Karottensaft.

CM50, C25

Quetschmühlen - KVS 2-80

Zur Verarbeitung von Beeren und Steinfrüchten entwickelt, werden sie häufig für Rote und Schwarze Johannisbeeren sowie für Kirschen eingesetzt (um ein besseres Aroma zu erzielen können eine gewisse Anzahl Kerne zerbrochen werden). Inzwischen sind sie auch erfolgreich bei der Zerkleinerung von Trauben und entsteintem Steinobst im Einsatz.

KVS 2-80