Naturfarbstoffe

Der Trend zu natürlichen Lebensmitteln ist ungebrochen. Färbende Stoffe aus essbaren Früchten und Pflanzen gewinnen daher immer stärkere Bedeutung in der Lebensmittelindustrie als Ersatz für künstlich hergestellte Mittel.
Diese „färbenden Lebensmittel“ sind Frucht- und Gemüsekonzentrate, die eine reiche Palette strahlender Farben für ein grosses Spektrum von Anwendungen bieten.

Typische Rohstoffe sind Früchte wie beispielsweise Holunder, Schwarze Johannisbeeren, Trauben oder Gemüse wie Rote Beete, Rotkraut und Schwarze Karotten.

Bucher Unipektin liefert für die Gewinnung von färbenden Lebensmitteln einzelne Schlüsselkomponenten oder gesamte Anlagen, von der Rohwareannahme bis zum konzentrierten flüssigen oder getrockneten Endprodukt.

Prozessschritt & Schlüsselkomponenten:

Zellaufschluss


Rätzmühlen und thermische Maischbehandlung

Extraktion


Fest- / Flüssigtrennung mit dem bewährten Bucher HP Pressensystem und der integrierten Nachextraktion für maximale Farbausbeute

Extraktreinigung


Mikro- und Ultrafiltrationsanlagen, Adsorber und Ionenaustauscher

Extraktanreicherung


Nanofiltrationsanlagen, mehrstufige Verdampfer und Vakuumtrocknung